Scholz beteiligt sich an der Aktion „Earth Hour“ des WWF.

Harold_scholz-big

Scholz nimmt an der Aktion „Earth Hour“ gerne teil. Am 24. März 2018 von 20.30 bis 21:30 Uhr wird das Licht auf dem Betriebsgelände des Standortes Recklinghausen komplett abgeschaltet.

Die Aktion unter dem Motto „Überall geht das Licht aus – damit allen ein Licht aufgeht.“ des WWF hat zum Ziel, auf die Folgen des Klimawandels und das Artensterben aufmerksam zu machen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Veranstalters unter wwf.de/earthhour.

Bilder & Downloads