Harold Scholz & Co GmbH ist Mitglied im Fachverband für angewandte Photokatalyse (FAP) im VdMi e.V.

Missing

Die Firma Harold Scholz & Co GmbH ist seit Oktober Mitglied im Fachverband für angewandte Photokatalyse (FAP) im VdMi e.V.

Der Fachverband widmet seine Arbeit, neben der Öffentlichkeitsarbeit gegenüber Verbrauchern und Politikern, unter anderem der Verbreitung von photokatalytischen Anwendungen mit Titandioxid für die Bauindustrie, die Beschichtungsindustrie sowie für zahlreiche weitere Branchen. Speziell geht es darum, schädliche Substanzen, wie zum Beispiel Stickstoffdioxid, durch chemische Reaktion mithilfe von photokatalytischem Titandioxid umweltfreundlich zu reduzieren. Weitere Eigenschaften von photoaktiven Baustoffen könnten vor allem in der Bauindustrie sinnvoll nutzbar gemacht werden. Hier erweisen sich mit photokatalytischem Titandioxid ausgestattete Oberflächen resistenter gegen Verschmutzung.

Weitere interessante Informationen und Anwendungsmöglichkeiten der angewandten Photokatalyse mit Titandioxid sowie wichtige Mitteilungen des Fachverbandes finden Sie unter folgendem Link:

angewandte-photokatalyse

Quellen: www.vdmi.de; Farbe und Lack, 10 2011, 117. Jahrgang, H 2795

Bilder & Downloads

Fap 19,6 KB
[GIF]