Harold Scholz und Mitarbeiter spenden 10.000 $ für die Opfer der Flutkatastrophe auf den Philippinen!

Missing

Angesichts des verheerenden Taifuns “Haiyan”, der Anfang November 2013 die Inselgruppe der Philippinen heimsuchte, beteiligten sich viele Scholzianer an der spontan organisierten, internen Aktion „Hilfe für die Philippinen“

Hierbei kamen insgesamt 10.000 $ zusammen, die den Flutopfern auf den Philippinen zugutekommen sollen.

Die Spende wurde anlässlich der Messe CHINACOAT in Shanghai direkt und unbürokratisch von unserem asiatischen Kontakt vor Ort an den Rotary-Club in Manila übergeben. Das Geld wird für den Wiederaufbau von Schulen und sozialen Einrichtungen in dem Katastrophengebiet verwendet.