← Zurück zu allen Neuigkeiten 30.11.2022

Farbenfroher Abschied – Danke Uli, Danke Herr Lingnau!

Nach über 30 Jahren wurde heute, am 30. November 2022, unser Mitglied der Geschäftsleitung und langjähriger Betriebsleiter des Standortes Recklinghausen, Herr Ulrich Lingnau, in den Ruhestand verabschiedet. Die Recklinghäuser Scholzianer verabschiedeten ihn gebührend mit einem Spalier, mit Fähnchen und mit farbenfroher Pyrotechnik.

Herr Lingnau selbst beschreibt sich und seine lange Zeit bei uns mit folgenden Worten: „…war immer in der Produktion tätig, erst als Mitarbeiter, dann als Vorgesetzter. Bin halt ein Macher und kein Stratege.“ Gerade als Macher und Scholzianer, der die Produktion wirklich kennt, konnte ihm kein Mitarbeiter etwas vormachen. Er war die zentrale Person die den Standort aus der Praxis heraus zu dem entwickelt hat, was er heute ist – ein sehr moderner und fortschrittlich ausgerichteter Industriestandort. Herr Lingnau: „Als ich 1992 bei Scholz anfing, waren wir eine Handvoll Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ein verschworener Haufen, die Hallen waren nicht beheizt und alles war schwarz vom Ruß.“ Aus einer Handvoll wurden am Standort Recklinghausen über 160 Kolleginnen und Kollegen. Der verschworene Haufen entwickelte sich zu “Wir Scholzianer”. Und die Hallen sind heute selbstverständlich in Hinblick auf Technik und Sauberkeit auf dem neusten Standard. Diese Entwicklung wäre ohne einen Macher vor Ort, wie Herr Lingnau einer ist, sicherlich nicht so positiv und erfolgreich gewesen.

Wir wünschen ihm für seinen Ruhestand das Allerbeste.

Gregor Scholz | Dennis Scholz | Heinrich Stöcker

Bilder & Downloads