← Zurück zu allen Neuigkeiten 20.12.2022

EPD für Flüssigschwarz

Das Thema Nachhaltigkeit ist mittlerweile ein zentrales Element einer zukunftsorientierten Entwicklung und das nicht nur in der chemischen Industrie. Nachhaltiges Wirtschaften über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg gewinnt auch bei der Firma Scholz zunehmend an Bedeutung und steht bereits heute im Mittelpunkt unseres Handelns.

Mit dem Vorhaben, bis 2050 klimaneutral zu wirtschaften, bekennen wir uns zu den Zielen der EU-Kommission und wollen unseren Kunden auch in Zukunft nicht nur weiterhin qualitativ hochwertige, sondern auch nachhaltige Pigmente liefern. Dazu arbeiten wir kontinuierlich an internen Prozessoptimierungen zur Verbesserung unserer Energieeffizienz sowie an innovativen Lösungen für unsere Kunden unter bestmöglicher Nutzung von Kreislaufwirtschaftspotenzialen.

Ein neues Instrument in der Bauwirtschaft zur Erreichung der verabschiedeten Klimaziele, stellt die sog. Umweltproduktdeklaration (engl.: Environmental product declaration – kurz: EPD) dar, die wir Ihnen über unseren langjährigen Partner und Lieferanten LANXESS für anorganische Eisenoxidpigmente bereits zur Verfügung stellen konnten.

Ab sofort können wir unseren Kundinnen und Kunden mit Absatz in den Niederlanden ebenfalls eine eigene Umweltproduktdeklaration für unsere tiefschwarze Flüssigfarbe ISF-Z aus dem Bereich Carbon Black anbieten.

Sie ist uneingeschränkt für die Niederlande gültig und kann z.B. im Rahmen von Vergabeverfahren genutzt werden. Unsere EPD wurde durch das MRPI veröffentlicht und steht hier zum Download zur Verfügung.

Die Umweltproduktdeklaration dient der Transparenz anfallender Emissionen, die sich aus der Herkunft, der Nutzung und Rezyklierung eines Bauprodukts bzw. dessen Komponenten ergeben.

Die EPD bildet damit das Fundament für zukünftig nachhaltigere Prozesse im Rahmen der Wertschöpfungskette, gemäß dem Motto: „Wer fähig ist, die eigenen Betriebsprozesse zu quantifizieren, wird sie auch nachhaltig optimieren können“. An dieser Strategie arbeiten wir stetig und werden auch zukünftig daran festhalten, um in der Rolle des nachhaltigen Rohstofflieferanten unseren Kundinnen und Kunden einen Mehrwert zu bieten.

Bilder & Downloads